Strandbad GIFizsee

Die Perle im Herzen Offenburgs seit 1964

1953

 Die Schutterwälder Firma Uhl erwirbt sechs Hektar privates Wiesengelände, um Kies zu baggern. Aus diesem Gelände entsteht der spätere Gifizsee.

 

Juli 1954

Eine Hitzewelle treibt die Menschen in das Stegermatt Schwimmbad an ihre Grenzen. Die Bürger sehen sich nach neuen Bademöglichkeiten um und finden sie im Gifizsee.

 

August 1954

Das Landratsamt erklärt, dass das Baden im Gifizsee ab sofort verboten ist. Der Protest der Bürgerinnen und Bürger ist groß, da das Gewässer inzwischen ein beliebter Badesee ist.

 

März 1960

In der Gemeinderatssitzung  spricht sich das Gremium für ein Erholungszentrum auf der Gifiz aus. Der Plan: Das Gelände, das bis zu diesem Zeitpunkt eine Kiesentnahmestelle für den Bau der A5 war, soll zu einem 900 Meter langen See werden.

 

Mai 1961

Erste Wasserproben werden entnommen. Ergebnis: Die Wasserqualität ist gesundheitlich unbedenklich.

 

Mai 1963

Der Gemeinderat beschließt unter der Leitung von OB Karl Heitz den Bau des Gifiz Strandbads. Bis zur Sommersaison 1964 soll am Gifizsee ein 400 Meter langer Sandstrand entstehen.

 

August 1963

Am Gifizsee entsteht ein Badestrand, der nur leicht abfällt, damit sowohl Schwimmer- als auch Nichtschwimmerbereiche entstehen.

 

September 1963

Der Gemeinderat beschließt  0,3 Mio. DM für das neue Bad bereitzustellen. Die Kosten für die Gesamtanlage inklusive des Strandrestaurants sind auf 1,8 Mio. DM veranschlagt.

 

04. Juli 1964

Eröffnung des Gifiz Strandbads. Das Strandbad ist fortan durch Schwimmmeister überwacht. Vier betonierte Treppen führen vom Ufer ins Wasser. 200 Meter Böschung im Halbrund bilden das Strandbad.

 

Frühjahr 1966

Zur Badesaison 1966 soll eine Sprungplattform errichtet werden – je nach Wassertiefe liegt die Sprunghöhe zwischen einem und zwei Metern.  

 

1971

Die Firma Uhl stellt den Baggerbetrieb am Gifizsee ein.

 

Juni 1993

Die Zukunft des Gifiz Strandbads ist offen. Unter OB Dr. Wolfgang Bruder gibt es aufgrund der hohen Betriebskosten Überlegungen das Gifiz Strandbad in ein unbeaufsichtigtes Naturbad umzuwandeln.

 

Herbst 1993

Die Bürgerinnen und Bürger wehren sich gegen die Pläne und sammeln 3065 Unterschriften zum Erhalt des Gifiz Strandbads. Der Gemeinderat stimmt für die kostenlose Verpachtung des Gifiz Strandbads an einen privaten Betreiber.

 

Mai 1994

Klaus Schwarze ist erster privater Pächter im Gifiz Strandbad. Unter seiner Führung, die bis September 2007 währt, entstehen ein Kinderplanschbecken sowie 1996 eine Riesenrutsche. Schwarzes Motto: „Ich kann ein Stück Urlaub vermitteln.“

 

Frühjahr 2002

Die Technischen Betriebe Offenburg sanieren die sanitären Anlagen. Investitionsvolumen:50 TEuro.

 

Januar 2004

Das Strandbad Café fällt einem Brand zum Opfer

 

Frühjahr 2005

Fertigstellung des neuen Strand Cafés. Investitionsvolumen :225 TEuro.

 

Frühjahr 2007

Erneuerung des Edelstahlplanschbeckens. Kosten: 100 TEuro.

 

2008 bis 2011

Das Ehepaar Sonja Dürr-Burger & Thomas Burger übernehmen das Gifiz Strandbad und das Strandcafé als neue Pächter. Aus dem Strandcafé wird das Restaurant Seehaus. Unter ihrer Leitung werden der Klettereisberg und das neue Seekinderplanschbecken installiert. Das alte Kinderbecken wurde zuvor aus technischen Gründen geschlossen.

 

Mai 2011

Christine & Dirk Hesse übernehmen das Gifiz Strandbad. Das Ehepaar richtet die Anlage als „Drei-Generationen-Bad mit einem Gefühl von Sandstrand und Urlaub“ aus. Der neue Betreiber installiert weitere Wasserspielgeräte und baut den Grill- und Zeltplatz sowie den Strandbereich aus.

 

Juni 2011

Der Moderator und Humorist Guido Cantz besucht das Gifiz Strandbad, fährt Tretboot, klettert auf den Eisberg und betätigt sich als Bademeister für seine Sendung „Verstehen Sie Spaß?“, die von Offenburg ausgestrahlt wird.

 

2012

Die TBO bauen behindertengerechte sanitäre Anlagen. Zusätzlich entsteht ein neues elektrisches Tor zum Einlass der Camper. Die alten und rutschigen Waschbetonplatten am Ufer des Sees werden entfernt, stattdessen legen die TBO einen Sandstrand an.

 

2013

Die TBO bauen einen neuen Steg.

 

Frühjahr 2014

Neue Strandschirme und die neu dekorierte Tiki Bar geben dem Strandbereich ein karibisches Flair. Die Tretbootflotte besteht nun aus zehn Booten.

 

04. Juli 2014

Das Gifiz Strandbad feiert seinen 50. Geburtstag.